Homepage Rezepte Spinatpfannkuchen-Röllchen mit Räucherlachs

Rezept Spinatpfannkuchen-Röllchen mit Räucherlachs

Rezeptinfos

30 bis 60 min
465 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Mehle, Ei, Buttermilch und ½ TL Salz in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen klümpchenfrei verrühren. Den Teig zugedeckt ca. 10 Min. ruhen lassen.
  2. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Diese mit dem TK-Spinat und 4 EL Wasser in einen Topf geben und den Spinat bei mittlerer bis großer Hitze zugedeckt in ca. 5 Min. auftauen lassen.
  3. Spinat zum Teig geben, salzen, pfeffern und alles mit einem Pürierstab durchmixen. Frischkäse in einer Schale mit einer Gabel glatt verrühren und mit Pfeffer würzen.
  4. Eine beschichtete Pfanne mit ½ EL Öl ausstreichen und erhitzen. Die Hälfte des Teigs hineingeben und mit einem Teigschaber am Pfannenboden verteilen. Den Pfannkuchen bei mittlerer bis großer Hitze 1-2 Min. backen, bis die Oberfläche gestockt und die Unterseite leicht gebräunt ist, dann wenden und weitere 1-2 Min. backen.
  5. Den fertigen Pfannkuchen auf einen Teller gleiten lassen. Aus dem übrigen Teig im restlichen Öl (½ EL) in gleicher Weise einen weiteren Pfannkuchen backen.
  6. Die Pfannkuchen abkühlen lassen. Anschließend dünn mit Frischkäse bestreichen und die Lachsscheiben darauf auslegen. Die Pfannkuchen aufrollen, in ca. 2 cm breite Stücke schneiden und auf zwei Tellern anrichten.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Mit diesen Rezepten Spinatlasagnen sagt niemand nein zum grünen Gemüse

Mit diesen Rezepten Spinatlasagnen sagt niemand nein zum grünen Gemüse

Die besten Spinatsalate - So lecker war das gesunde Grün noch nie!

Die besten Spinatsalate - So lecker war das gesunde Grün noch nie!

Spinataufläufe - So lecker kann das grüne Gemüse sein!

Spinataufläufe - So lecker kann das grüne Gemüse sein!