Rezept Steinpilzsauce für Pasta

Bei frischen Steinpilzen ist weniger mehr. Lassen Sie sich ungestört von dem delikaten Pilzaroma verwöhnen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 GLÄSER À 125 ML INHALT FÜR JE 3 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Alles hausgemacht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Steinpilze mit einem Pinsel säubern, falls nötig kurz kalt abbrausen und mit Küchenpapier trocknen. Die Pilze in Stückchen schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln.

  2. 2.

    3 EL Olivenöl in der Pfanne mittelstark erhitzen. Schalotte und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Pilze unterrühren und 5 Min. dünsten, gelegentlich durchrühren. Alles erkalten lassen und im Blitzhacker sehr fein pürieren.

  3. 3.

    Das Pilzpüree in eine Schüssel geben und ganz langsam das übrige Olivenöl unterrühren, sodass eine homogene Paste entsteht. Den Thymian fein hacken und unterrühren. Die Paste mit 1 1/2 TL Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und in die vorbereiteten Gläser füllen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

gekühlt 1-2 Wochen haltbar

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login