Homepage Rezepte Steirisches Salatdressing

Zutaten

Rezept Steirisches Salatdressing

Schmeckt wie auf der Hütt’n! Typische Zutat des Dressings: Kürbiskernöl. Das steirische Dressing passt zu Blattsalaten wie z. B. Lollo Rosso, Rucola oder Feldsalat.

Rezeptinfos

unter 30 min
160 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Den Apfelessig mit dem Honig, dem Senf und ½ TL Kräutersalz in einer Schüssel verrühren. Den Knoblauch schälen und dazupressen.
  2. Das Raps- und das Kürbiskernöl nach und nach unter die Essigmischung in der Schüssel schlagen. Das Dressing mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken und die Schnittlauchröllchen unterrühren. Steirisches Dressing passt zu Blatt- salaten wie z. B. Lollo Rosso, Rucola oder Feldsalat.

Gekühlt 2 Tage haltbar.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(14)