Homepage Rezepte Studentenfutter-Creme

Rezept Studentenfutter-Creme

Der gute-Laune-Brotaufstrich: Die nussige Creme belebt und stärkt und ist genau das Richtige an einem kalten Wintermorgen.

Rezeptinfos

unter 30 min
210 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Rosinen in einem Sieb abspülen. Mit ca. 50 ml warmem Wasser übergießen und zugedeckt 5-6 Std. quellen lassen.
  2. Die Nüsse in einem beschichtetem Pfännchen ohne Fett unter Rühren leicht rösten, bis sie duften. Abkühlen lassen.
  3. Die Nüsse im Mixer oder mit dem Zauberstab grob zerkleinern. Die Rosinen samt Einweichflüssigkeit zugießen. Mit Zimt und Nelken würzen und alles cremig pürieren. Die Creme in ein Schälchen füllen und als Brotaufstrich oder Müslizutat servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

sehr lecker!

finde dieses rezept, das ich schon mal bei einer freundin gegesen habe, SEHR lecker und werde es möglichst bald selbst nachmachen...

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login