Rezept Süßer Pudding im Kürbis (Fak Thong Sangkaya)

Line

So raffiniert haben Sie Kürbis noch nie gegessen! In Thailand wird er so zu einem köstlichen und raffiniertem Dessert.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4-6 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Thaiküche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 335 kcal

Zutaten

200 g
Palmzucker
6
1/2 EL
1/4 l
5
Pandanussblätter
großer Dampfgarer oder Bambuskorb

Zubereitung

  1. 1.

    Den Kürbis waschen und abtrocknen. Am Stielende mit einem scharfen Messer ein Viereck von ca. 10 x 10 cm ausschneiden. Mitsamt dem Stiel herausheben und beiseitelegen. Die Kerne und das faserige Fruchtfleisch aus dem Kürbis herauschaben. Kürbis mindestens 1 Std. zum Austrocknen in den Kühlschrank stellen.

  2. 2.

    Inzwischen in einer Schüssel den Palmzucker, die Eier, das Salz und die Kokosmilch mit dem Schneebesen gut vermischen. Die Pandanusblätter waschen und abtrocknen. Mit den Händen etwas zusammendrücken, zu einem Knoten binden und in die Eiermasse geben. Blätter und Eiermasse mit den Händen gut vermischen und zusammendrücken, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Die Masse durch ein Sieb in eine Schüssel gießen und mit dem Schneebesen ca. 5 Min. kräftig schlagen.

  3. 3.

    Den Kürbis aus dem Kühlschrank holen und die Masse einfüllen. Den Kürbis in eine große hitzebeständige Glasschüssel stellen und den Deckel halb auflegen.

  4. 4.

    Die Schüssel mit dem Kürbis in den Dampfgarer stellen. Das Wasser im Dampfgarer aufkochen und den Kürbis bei kleiner bis mittlerer Hitze zugedeckt mindestens 1 Std. dämpfen.

  1. 5.

    Nach ca. 1 Std. den Deckel vom Kürbis kurz abheben und mit einem dünnen Holzstäbchen prüfen, ob die Eiermasse gestockt ist und das Kürbisfleisch gar ist. Wennn nicht, ca. 30 Min. weitergaren. Den Dampfgarer vom Herd nehmen, die heiße Glasschüssel herausheben und den Kürbis in der Schüssel ca. 1 Std. abkühlen lassen.

  2. 6.

    Zum Servieren den Kürbis vorsichtig herausheben und auf einen großen Teller setzen. Das Dessert kann im Kühlschrank über Nacht aufbewahrt werden, muss aber vor dem Servieren mindestens 1 Stunde bei Zimmertemperatur stehen. Den Kürbis mit einem scharfen Messer in Schnitze schneiden und auf Tellern anrichten. Den Pudding mit dem Löffel essen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login