Homepage Rezepte Süßkartoffel-Muffins mit Parmesan und Buttermilch

Zutaten

50 g Parmesan
100 g Vollkornmehl
1 TL Backpulver
120 g Buttermilch
1 Ei
1 6er-Muffinblech
Fett für die Form

Rezept Süßkartoffel-Muffins mit Parmesan und Buttermilch

Statt Chilipulver und Knoblauch passen auch andere Gewürze zu den Muffins. Einfach kreativ werden und genießen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
130 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160° vorheizen Die Vertiefungen eines Muffinblechs einfetten. Die Süßkartoffel schälen, in Stücke schneiden, in einen Topf mit kochendem Wasser geben und in ca. 15 Min. weich garen. Die Süßkartoffelstücke abgießen und auf einem Teller mit einer Gabel zerdrücken.
  2. Den Parmesan fein reiben. Den Käse mit Mehl, Haferflocken, Back- und Chilipulver in einer großen Schüssel mischen. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Zerdrückte Süßkartoffel, Buttermilch und Ei dazugeben und alles verrühren. Den Muffinteig mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Süßkartoffelteig in die Vertiefungen des Blechs füllen und im Backofen (Mitte) 20 - 25 Min. backen. Gegen Ende die Stäbchenprobe machen. Dafür ein Holzspießchen in die Muffinmitte stechen und herausziehen. Bleibt Teig hängen, die Muffins kurz weiterbacken. Muffins herausnehmen und in der Form auskühlen lassen. Dann aus den Vertiefungen lösen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)