Rezept Süßkartoffelsalat

Frisch geriebener Ingwer bestimmt den Geschmack des farbenfrohen, mild-würzigen Salates. Auch eine extravagante Beilage.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Marokko
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 225 kcal

Zutaten

4 EL
400 g
Riesenkürbis (geputzt gewogen)
1
Lorbeerblatt
1 Msp.

Zubereitung

  1. 1.

    Die Süßkartoffeln schälen, in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Den Ingwer schälen und fein raspeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

  2. 2.

    In einem großen Topf 2 EL Olivenöl erhitzen. Süßkartoffeln, Ingwer und Knoblauch darin kurz anbraten. Mit dem Safran würzen.

  3. 3.

    Die Süßkartoffeln mit Salzwasser bedecken. Alles aufkochen lassen und die Süßkartoffeln in 30 Min. garen.

  4. 4.

    Inzwischen den Riesenkürbis schälen, entkernen und das Fruchtfleisch in grobe Streifen schneiden.

  1. 5.

    Die Kürbisstreifen in einen Topf geben und mit Salzwasser bedecken. Mit Lorbeerblatt und Salbei aufkochen lassen und den Kürbis in 20 Min. garen.

  2. 6.

    Kürbisstreifen und Süßkartoffelwürfel in einem Sieb abtropfen lassen. Lorbeerblatt und Salbeiblätter entfernen. Den Saft der Limette auspressen.

  3. 7.

    In einer Salatschüssel Limettensaft mit übrigem Olivenöl und Zimtpulver verrühren. Kürbis und Süßkartoffeln vorsichtig untermischen. Kalt oder warm servieren.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login