Homepage Rezepte Tagliatelle mit Tofu alla puttanesca

Rezept Tagliatelle mit Tofu alla puttanesca

Der Italo-Klassiker tauscht die Sardellen gegen Tofu und schwarze Oliven aus und verwandelt sich so in eine leckere Vegi-Variante.

Rezeptinfos

unter 30 min
770 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Tomaten waschen und würfeln, dabei den Stielansatz entfernen. Den Tofu würfeln. Tagliatelle nach Packungsanleitung gar kochen.
  2. Inzwischen den Tofu mit 2 EL Olivenöl von allen Seiten goldbraun braten. Zwiebeln hinzufügen und unter Rühren weiterbraten. Zucker, Knoblauch und Oregano hinzufügen und kurz ankaramellisieren. Einen weiteren EL Olivenöl und die Tomaten zufügen und 3 Min. braten. Die Brühe dazugießen und kochen lassen, bis die Sauce sämig eingedickt ist.
  3. 10 Basilikumblätter in Streifen schneiden. Die Kapern grob hacken. Beides mit den Oliven unter die Sauce rühren, 1 EL Kapernwasser hinzufügen. Salzen und pfeffern. Die Sauce mit den Tagliatelle vermischen. Auf die Teller verteilen, Parmesan darüberreiben und mit dem restlichen Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:
(15)