Rezept Tee auf friesische Art

Da sich der Kandis im Tee erst nach und nach auflöst, reicht er für drei Tassen - wie es den Friesen recht ist.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
6
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 1 l Tee
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Teatime
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer

Zutaten

6-7 TL ostfriesische Teemischung (vorwiegend Assam-Teesorten)
1 l
kalkarmes Wasser
grober weißer Kandiszucker

Zubereitung

  1. 1.

    Die Teekanne (ca. 1 l fassend) mit kochend heißem Wasser ausspülen. Teeblätter in einen Siebeinsatz füllen. Das kalkarme Wasser zum Kochen bringen, ca. ¼ l davon siedend über die Teeblätter gießen. Die Teekanne zugedeckt auf ein Teestövchen stellen und den Teeansatz 3 Min. ziehen lassen.

  2. 2.

    Dann das restliche (nun nicht mehr ganz so heiße) Wasser aufgießen. Weitere 2-3 Min. ziehen lassen, den Siebeinsatz herausheben. Den Tee weiter auf dem Stövchen warm halten.

  3. 3.

    Zum Genießen gibt man ein dickes Stück Kandiszucker (»Kluntje«) in eine Tasse und gießt den heißen Tee darüber, sodass der Zucker knistert. Mit einem Teelöffel einen Schuss Sahne (ein »Wulkje«, ein Wölkchen) obenauf geben, nicht umrühren. Den Tee durch die Sahne trinken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Bei diesem Schietwetter...

...genau das Richtige, um sich aufzuwärmen. 13°C hatte es heut früh - ein bißchen zu frisch für diese Zeit!

nika
Drei Tassen ist Ostfriesenrecht

und somit trinken wir zum Frühstück jeden Morgen unseren Tee. Allerdings gilt bei uns die Regel: pro Person je einen TL Tee und einen TL für die Kanne.

LG nika

Ostfriesische Gemütlichkeit hält stets ein Tässchen Tee bereit

diesen Spruch kennen die Ostfriesen nur zu gut. Gleich gehts auf nach Leer (Ostfriesland) und da gibt es immer eine leckere Tasse Tee. Und Opa nimmt ein Wulkje dazu. :-))

auchwas
Gute Idee,

ostfriesische Gemütlichkeit, mit diesem Tee und genau so, nur dunkler Kandis,  auch bei uns in Hessen.

Hauptsache heiß und kräftig

lasst euch bloß nicht einreden, dass man nicht umrühren darf. Ich trinke wohl 1,5 Liter Tee am Tag und ausschließlich, wie meine Oma zu sagen pflegt:  "Milchsuppe".

 

muffinfee
Weltmeister im Teetrinken

In Ostfriesland wird mehr Tee getrunken als in England!!!

290 Liter pro Jahr....

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login