Homepage Rezepte Teigstückchen in Brühe

Rezept Teigstückchen in Brühe

Eine Suppe, die ganz schnell und einfach zubereitet ist. Die kleinen Teigstückchen erinnern an Spätzle - sind aber eine Spezialität aus der Emilia Romagna.

Rezeptinfos

unter 30 min
350 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben. Die Semmelbrösel mit dem Parmesan und den Eiern verrühren. Mit der Zitronenschale, Pfeffer, Muskat, 1 Prise Zimt und 1 Miniprise Salz abschmecken.
  2. Die Brühe in einem weiten Topf erhitzen. Die Käse-Brösel-Mischung in eine Spätzlepresse geben (der Hobel funktioniert nicht!) und zu kleinen »Spätzle« in die Brühe drücken. In der Brühe bei schwacher bis mittlerer Hitze etwa 2 Min. gar ziehen lassen.
  3. Die Brühe mit den Teigstückchen in tiefe Teller füllen und mit Parmesan und eventuell Kräutern bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

So schneidest du Fenchel am einfachsten