Rezept Thai-Kürbis-Suppe

Sättigende, mild-scharfe Kokos-Suppe. Fans von Asia-Küche und Kürbissuppen sollten sie unbedingt in ihr Repertoire aufnehmen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
4
Kommentare
(6)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asia-Suppen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 390 kcal

Zutaten

5
Kaffirlimettenblätter
2 EL
Sonnenblumenöl
1
1/2 EL rote Thai-Currypaste
600 ml
Hühnerbrühe
1-2 EL Fischsauce
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Den Kürbis schälen, Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Limettenblätter waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Dabei die dicke Blattrippe entfernen. Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden.

  2. 2.

    Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Die Currypaste unter Rühren 30 Sek. darin anrösten. Das Kürbisfleisch einrühren und 2 Min. anbraten. Brühe und Kokosmilch angießen, Limettenblätter und Fischsauce zugeben. Alles bei mittlerer Hitze 20-25 Min. sanft kochen lassen. Die Suppe mit dem Pürierstab cremig pürieren. Mit Zucker, Limettensaft und etwas Salz abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(6)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

göttlich

Diese Suppe ist der Hit....wenn man auf Asia steht. Ich persönlich habe etwas mehr Fischsauce zugegeben, etwas mehr Limettensaft und den Zucker durch Palmzucker ersetzt. Und..man muss einen Hokkaido nicht schälen. Die Schale wird auch mit den hier angegebenen Zeiten schön weich und läßt sich pürieren.

Ist ein schnelles Rezept und sehr sehr gut, vielleicht weniger von der Currypaste nehmen wenn auch Kinder davon essen sollen.

spitze !!!

hallo,

kann diese suppe - fertiggekocht - auch eingefroren werden ?

oder verändern sich da die geschmacksrichtungen?

danke für die antwort

einfrieren

Ich habe die Suppe einmal eingefrohren, und meiner Meinung nach hat sich der Geschmack etwas verändert. Sie hat denen, die diese Suppe nicht im frischen Zustand kannten, trotzdem geschmeckt, mir aber etwas weniger gut.

Ich habe allerdings noch etwas Zitronengras mit hineingeschnitten (in kleinen Röllchen) und dem hat das Einfrieren gar nicht gut getan.

Hoffe, ich konnte etwas helfen :)

Flicka
Lieblingskürbissuppe

Wie im Eingangstext beschrieben ist dies eine nicht zu scharfe, aber köstliche Kürbissuppe. Obwohl ich kein Zitronengras  zur Hand hatte, hat sie trotzdem den asiatischen Touch gehabt. Sylvis Abwandlungsvorschläge sind auch nicht zu verachten ...

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login