Homepage Rezepte Thai-Kürbis-Suppe

Zutaten

5 Kaffirlimettenblätter
2 EL Sonnenblumenöl
1 1/2 EL rote Thai-Currypaste
600 ml Hühnerbrühe
1-2 EL Fischsauce
1 EL Zucker

Rezept Thai-Kürbis-Suppe

Sättigende, mild-scharfe Kokos-Suppe. Fans von Asia-Küche und Kürbissuppen sollten sie unbedingt in ihr Repertoire aufnehmen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
390 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen, Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Limettenblätter waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Dabei die dicke Blattrippe entfernen. Die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Die Currypaste unter Rühren 30 Sek. darin anrösten. Das Kürbisfleisch einrühren und 2 Min. anbraten. Brühe und Kokosmilch angießen, Limettenblätter und Fischsauce zugeben. Alles bei mittlerer Hitze 20-25 Min. sanft kochen lassen. Die Suppe mit dem Pürierstab cremig pürieren. Mit Zucker, Limettensaft und etwas Salz abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(6)

So schneidest du Fenchel am einfachsten