Rezept Hühner-Kokos-Suppe

Line

Sie müssen die Suppe auslöffeln? Bei dieser kokosmilden Hühnersuppe mit Kaffirlimettenaroma und einer leichten, eher unterschwelligen Schärfe ein Vergnügen!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
6
Kommentare
(9)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asia-Suppen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 405 kcal

Zutaten

2
Stängel Zitronengras
4
Kaffirlimettenblätter
300 g
600 ml
Hühnerbrühe
4
Stängel Koriandergrün
1 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Das Zitronengras längs halbieren und leicht zerdrücken. Limettenblätter halbieren. Die Chilis entkernen und in feine Ringe schneiden. Den Galgant schälen und fein hacken. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Die Pilze trocken abreiben, putzen und in Streifen schneiden.

  2. 2.

    Die Kokosmilch mit Brühe, Zitronengras, Limettenblättern, Galgant und Chilis in einem Topf aufkochen. Bei mittlerer Hitze 5 Min. sanft kochen lassen. Fleisch und Pilze einrühren. Alles bei schwacher Hitze 8-10 Min. sanft weiterkochen lassen.

  3. 3.

    Das Koriandergrün waschen, trockenschütteln und fein hacken. Die Suppe mit Limettensaft, Zucker und Salz abschmecken. Mit Koriandergrün bestreut servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(9)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

ilvy.w
Lieblingssuppe

Diese Suppe kann ich allen empfehlen, die mit wenig Aufwand mal etwas außergewöhnliches Kochen wollen und damit im Freundeskreis Bewunderung ernten möchten! Ist wirklich einfach zu machen - bringt große Wirkung - und ganz wichtig:schmeckt sehr sehr lecker

senftöpfchen
Tolle Suppe, ganz feiner Geschmack!

@ilvy.w

dto. mit ilvy.w, einfach gut.

ssh06
Leckere Suppe

mit einem Schuss Fischsauce verfeienert hat diese Suppe super geschmeckt!

lion67
Fischsauce ...

... wie kann etwas, das so abscheulich riecht, nur so göttlich schmecken (natürlich nicht pur, brrrrrr).  Das ist für mich wirklich ein Rätsel - ist aber nun mal so.

Tom Ka Gai muss ich mal unbedingt wieder bei meinem Lieblings-Thai essen. Dazu noch Grüner Papayasalat, mmmmh. (Hab hier auch ein Rezept gefunden - und auch hier ist wieder Fischsauce drin - wundert mich nicht).

Jenni
Fischsauce

... ist ein toller Tip. Diese Suppe kann ich nur empfehlen! Einfach in der Zubereitung, toller Geschmack.

Bienchen123
Zu empfehlen!!

Habe die Suppe heute gekocht und war sehr zufrieden. Allerdings war Sie allen etwas zu scharf, weswegen ich beim nächsten mal nur eine Chilischote verwende. Ansonsten kann ich aus Erfahrung sagen, dass die Suppe genau wie in Thailand schmeckt.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login