Rezept Thai-Spargel mit Garnelen

Asia-Fans sollten sich zur Abwechslung ein ganz anderes Spargelvergnügen gönnen: Greifen Sie zu Thai- oder Mini-Grünspargel. Er wird nicht geschält und ist im Nu gar.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Spargel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 210 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Garnelen aus den Schalen brechen, am Rücken längs einschneiden, den Darm entfernen. Garnelen waschen und mit Küchenpapier abtrocknen.

  2. 2.

    Spargel behutsam waschen, die Enden abschneiden. In einen Topf mit Dämpfeinsatz legen, zugedeckt über kochendem Salzwasser mit Zitronensaft in 3-4 Min. bissfest garen.

  3. 3.

    Knoblauch und Ingwer schälen, sehr fein würfeln. Beide Öle in einer großen Pfanne erhitzen, Würfelchen darin anbraten. Garnelen dazugeben, von jeder Seite 2 Min. braten. Sesam einstreuen, goldgelb werden lassen. Salzen und pfeffern.

  4. 4.

    Spargel auf Teller verteilen. Limettensaft und 2 EL Dämpfflüssigkeit verrühren, über den Spargel träufeln. Mit den Garnelen anrichten.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Verrückt nach Spargel? Dann schauen Sie unbedingt in unserem großen Special für Spargel-Rezepte und Zubereitungstipps vorbei.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login