Homepage Rezepte Thunfisch-Bohnen-Salat

Rezept Thunfisch-Bohnen-Salat

Ein farbenfroher Salat, der für gute Stimmung sorgt. Denn er ist schnell zubereitet, bringt Farbe auf den Tisch und schmeckt ganz wunderbar.

Rezeptinfos

unter 30 min
355 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Kern der Avocado entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Knoblauch schälen. Beides mit Joghurt, Apfelessig und Honig mit dem Stabmixer pürieren. Mit Koriander, Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Bohnen in ein Sieb abgießen, abbrausen und abtropfen lassen. Eisbergsalat in dünne Streifen schneiden, in ein Sieb geben, abbrausen und abtropfen lassen. Tomate waschen und in kleine Würfel schneiden, dabei den Stielansatz entfernen. Die Gurke waschen, längs vierteln und schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Paprika vierteln, putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Alles locker vermischen.
  3. Den Salat auf Teller verteilen und das Avocadodressing darüberträufeln. Den Thunfisch in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Den Thunfisch etwas zerpflücken und auf dem Salat verteilen, servieren.

Den Salat kannst du ganz prima ins Büro mitnehmen: Fülle dazu einfach alles in eine Frischhaltebox, transportiere das Dressing separat und gebe es kurz vor dem Essen über die restlichen Zutaten. Übrigens: Statt schwarzer Bohnen kannst du auch Kidneybohnen verwenden.

Abnehmen ist für jeden von uns eine Herausforderung. Aber eine, die sich lohnt, Spaß macht und gut schmeckt. Vor allem mit den leckeren Rezepte der Quäl dich-Diät. Entdecke unser großes Quäl Dich-Special, zeige Willensstärke und fange jetzt mit deiner Diät an!

Weitere leckere Salat-Rezepte findest du in unserem großen Salat-Special.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)