Homepage Rezepte Thunfisch-Raclette mit Tomaten

Rezept Thunfisch-Raclette mit Tomaten

Diese Raclette-Idee begeistert Groß und Klein: Tomaten, Mozzarella, Rucola und Thunfisch beweisen, welch Geschmacks-Dreamteam sie sind.

Rezeptinfos

unter 30 min
310 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und klein würfeln. Fleischtomate mit kochend heißem Wasser überbrühen, häuten und ebenfalls klein würfeln, dabei den Stielansatz entfernen. Den Rucola abbrausen, trocken schütteln und grob hacken. Den Mozzarella abtropfen lassen und klein würfeln.
  2. Den Thunfisch abtropfen lassen und mit zwei Gabeln zerpflücken. Mit den Frühlingszwiebelringen, allen Tomatenwürfeln, Rucola, Öl und Zitronensaft vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Jeweils ein wenig Thunfisch-Tomaten-Mischung in die Pfännchen geben und mit etwas Mozzarella bestreuen. Alles im heißen Gerät ca. 6 Min. erhitzen, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist. Zum Schluss noch mit etwas Pfeffer abschmecken. Dazu passt knuspriges Brot sehr gut.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Fondue

Fondue

Raclette

Raclette

Silvester

Silvester

Anzeige
Anzeige
Login