Rezept Thunfischragout

Ausdrucksstark in Geschmack und Optik. Dafür sorgen neben saftigem Thunfischfilet Kidney-Bohnen, Paprika, Ananas – und frischer Chili.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Römertopf
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 520 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Römertopf wässern. Paprika vierteln, putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in Ringe, Knoblauch in Würfel schneiden. Chilischote putzen, waschen, fein schneiden. Fisch waschen, trocken tupfen und würfeln.

  2. 2.

    Limettensaft, Knoblauch, Oregano, Salz, Pfeffer und Öl verrühren. Vorbereitete Zutaten in den Römertopf geben. Fond oder Brühe zugießen. Zugedeckt bei 225° (Umluft 200°) 1 Std. garen. Bohnen in ein Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Ananas schälen, vierteln, den Strunk entfernen, das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

  3. 3.

    Bohnen und Ananas 10 Min. vor Garzeitende unterheben und offen fertig garen. Fischragout salzen und pfeffern und mit Koriander bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login