Rezept Tintenfisch im Limettensud (Pla Mük Nüng Manao)

Auf super einfache Weise wird der Tintenfisch im Dampfgarer zubereitet. Auch Fisch, z. B. Forelle oder Steinbutt eignen sich dafür.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Thaiküche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 180 kcal

Zutaten

800 g
frische Tintenfischtuben (oder -ringe; küchenfertig)
1/2 TL
1 EL
helle Sojasauce
1 Stange
chinesischer Schnittsellerie
evtl. Fischsauce zum Abschmecken

Zubereitung

  1. 1.

    Tintenfische waschen und trocken tupfen, in eine Schüssel geben und mit dem Zucker und der Sojasauce gut vermischen. In eine hitzefeste Form legen und in den Dampfgarer stellen. Das Wasser im Dampfgarer aufkochen und die Tintenfische bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. garen.

  2. 2.

    Inzwischen die Bio-Limette heiß waschen, abtrocknen, in Scheiben schneiden und die Kerne entfernen. Knoblauch schälen und fein hacken. Vogelaugenchilis waschen, putzen und mit einem Messer oder Stößel etwas quetschen. Den Sellerie waschen und in 2 cm lange Stücke schneiden, die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und ebenfalls in 2 cm lange Stücke schneiden.

  3. 3.

    Limettensaft, Knoblauch, Vogelaugenchilis und nach Belieben Fischsauce auf die Tintenfische geben. Dann Limettenscheiben, Sellerie und Frühlingszwiebeln darüberstreuen, nochmals zudecken und ca. 2 Min. weiterdämpfen. Die heiße Form vorsichtig herausheben und das Gericht mit Jasminreis servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login