Homepage Rezepte Tiramisu mit Granatapfel und weißer Schokolade

Rezept Tiramisu mit Granatapfel und weißer Schokolade

Eigentlich war es ja ein Granatapfel, den Eva damals Adam reichte. Eine verführerische Frucht. Dieses Tiramisu ist auf jeden Fall eine Sünde wert.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Außerdem

  • 1 rechteckige Auflaufform mit ca. 600 ml Inhalt

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark mit einem Messer herauskratzen. Mit einem scharfen Messer von der Schokolade ca. 2 EL Späne abschaben, die restliche Schokolade grob hacken. Die gehackte Schokolade mit Mascarpone, Vanillemark, Zitronensaft und Zucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Mascarponecreme heben.
  2. Den Boden der Auflaufform mit Löffelbiskuits auslegen. Den Likör mit 5 EL Granatapfelsirup verrühren und die Hälfte davon über die Biskuits träufeln. Die Hälfte der Creme daraufstreichen. Die restlichen Löffelbiskuits darauflegen, mit der restlichen Likörmischung beträufeln und mit der restlichen Creme bedecken. Das Tiramisu abgedeckt mind. 3 Std. kalt stellen.
  3. Zum Servieren die Granatapfelkerne zwischen den Trennhäuten herauslösen und mit den restlichen 3 EL Granatapfelsirup auf dem Tiramisu verteilen. Die Süßspeise zum Schluss mit den Schokoladenspänen garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Food-Hack: So einfach lassen sich Granatäpfel entkernen

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Macarons

Macarons

Tiramisu

Tiramisu

Waffeln

Waffeln

Rezeptkategorien

Login