Homepage Rezepte Tofu-Pasta Carbonara-Style

Zutaten

200 g Räuchertofu
3 EL Olivenöl
350 g Tagliatelle
4 Stängel Petersilie
200 g Sahne
1 - 2 EL trockener Weißwein (nach Belieben)
Grillpfanne

Rezept Tofu-Pasta Carbonara-Style

Nudeln machen glücklich. Und ein großer Teller dieser Carbonara-Neuinterpretation macht auch Vegetarier glücklich: Statt Speck landen hier Tofustreifen auf der Pasta.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
725 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 80° vorheizen. Den Räuchertofu in Scheiben schneiden. In der Grillpfanne 3 EL Öl erhitzen. Die Scheiben parallel zu den Rillen hineinlegen und von beiden Seiten je 1 - 2 Min. braten. Diese »Speck«-Scheiben salzen und pfeffern, dann quer in Streifen schneiden und im heißen Ofen warm halten.
  2. Die Bohnen waschen, putzen und längs in Streifen schneiden. Die Tagliatelle nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser zugedeckt bissfest garen; die Bohnen 7 Min. vor dem Ende der Garzeit dazugeben.
  3. Inzwischen die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und hacken. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen, klein würfeln und in einem großen Topf mit der Sahne und der Brühe aufkochen. Die Sauce offen ca. 2 Min. einkochen.
  4. Tagliatelle und Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen. Beides zusammen mit 50 g Parmesan unter die Sauce mischen und unter Rühren ca. 1 Min. kochen. Mit Salz abschmecken und nach Belieben mit dem Weißwein abrunden. Die Pasta mit dem übrigen Parmesan, der Petersilie und den »Speck«-Streifen aus dem Ofen bestreuen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login