Rezept Tomaten-Fisch-Suppe mit Muscheln

Wenn es mittags oder abends leicht sein soll: mediterranes Suppengedicht mit viererlei Fischfilet und frischen Miesmuscheln.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Fisch
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 370 kcal

Zutaten

je 150 g Filet von Scholle

Zubereitung

  1. 1.

    Die Muscheln in einem Sieb unter kaltem Wasser gründlich waschen, bereits geöffnete wegwerfen. Die Fischfilets waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Saft der Zitrone auspressen. Den Fisch leicht salzen und pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln und 30 Min. ziehen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten kurz überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden.

  3. 3.

    Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin bei schwacher Hitze glasig dünsten. Knoblauch kurz mitdünsten. Tomaten hinzufügen und leicht andünsten. Brühe angießen, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Suppe zugedeckt 20 Min. köcheln lassen.

  4. 4.

    Die Muscheln in die kochende Suppe geben, aufkochen lassen. Den Fisch dazugeben und 5 Min. bei schwacher Hitze ziehen lassen. Geschlossene Muscheln herausnehmen und wegwerfen, sie sind ungenießbar. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blättchen hacken. Die Suppe mit Petersilienblättchen servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login