Rezept TOMATENSUPPE MIT REIS

Line

Sonnenreife Tomaten kombiniert mit Gorgonzola, Reis und Basilikumöl - daraus wird ein Lichtblick (nicht nur) für die kalte Jahreszeit.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 - 6 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Reisehunger
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 485 kcal

Zutaten

FÜR DAS BASILIKUMÖL
1/2 Bund
100-125 ml
2 Prisen

Zubereitung

  1. 1.

    Für das Basilikumöl die Basilikumblättchen von den Stängeln zupfen (mindestens 15 g) und sehr fein hacken. Mit wenig Olivenöl und dem Salz in einem Mörser fein zerstampfen. In eine kleine Schüssel umfüllen und mit dem übrigen Öl aufgießen.

  2. 2.

    Für die Suppe den Langkornreis nach Packungsanweisung in leicht gesalzenem Wasser gar kochen. Dann in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen, nicht abschrecken.

  3. 3.

    In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch schälen und getrennt fein hacken. Chilischote waschen und ebenfalls fein hacken. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Darin Zwiebel und Chili glasig dünsten, dann erst den Knoblauch dazugeben. Tomatenmark unterrühren und kurz anrösten, dann die Dosentomaten samt Saft und die Brühe dazugießen. Die Tomaten am besten mit einem Kochlöffel direkt im Topf etwas zerdrücken. Die Suppe zum Kochen bringen und zugedeckt bei mittlerer Hitze gut 10 Min. köcheln lassen.

  4. 4.

    Die Hitze etwas reduzieren (die Suppe soll nicht mehr kochen), dann Gorgonzola und, wer mag, die Sahne unterrühren. Sobald der Gorgonzola geschmolzen ist, die Suppe mit dem Pürierstab glatt mixen.

  1. 5.

    Den abgetropften Reis zur Suppe geben. Mit Salz, Pfeffer und eventuell Zucker würzig abschmecken. Die Tomatensuppe auf Suppenschalen verteilen und mit dem Basilikumöl beträufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login