Homepage Rezepte Tonkabohnen

Zutaten

300 g Vollmilchkuvertüre
70 g Vollmilchkuvertüre
60 g Sahne
ca. 1/2 Msp. abgeriebene Tonkabohne (Spezialversand)
silberfarbenes Glanzpulver (Spezialversand)
Pralinenform für 24 kakaobohnenförmige Pralinen

Rezept Tonkabohnen

Diese Pralinen betören vor allem durch ihr einzigartiges Aroma! Die Zubereitung ist einfach, braucht aber etwas Zeit.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

Für 24 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 24 Stück
  • 300 g Vollmilchkuvertüre
  • 70 g Vollmilchkuvertüre
  • 60 g Sahne
  • ca. 1/2 Msp. abgeriebene Tonkabohne (Spezialversand)
  • 10 g weiche Butter
  • silberfarbenes Glanzpulver (Spezialversand)
  • Pralinenform für 24 kakaobohnenförmige Pralinen

Zubereitung

  1. Die Form gründlich säubern. Vollmilchkuvertüre hacken, schmelzen und temperieren. Die Mulden damit ausgießen, überschüssige Kuvertüre herausgießen. Ca. 2 Std. fest werden lassen.
  2. Für die Ganache die Vollmilchkuvertüre hacken. Sahne aufkochen und vom Herd nehmen. Zuerst die Tonkabohne, dann die Kuvertüre zugeben und gut verrühren. Butter unterrühren. Ganache in die Mulden füllen, über Nacht fest werden lassen.
  3. Vollmilchkuvertüre wieder hacken, schmelzen und temperieren. Die Pralinen damit verschließen, ca. 1 Std. fest werden lassen, dann vorsichtig aus den Mulden klopfen. Mit Glanzpulver verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login