Rezept Topfen-Nuss-Kuchen

Der Kuchen schmeckt besonders gut, wenn man ihn am Vortag bäckt. Anstatt mit Walnüssen kann er auch mit Mandeln oder Haselnüssen zubereitet werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR EINE SPRINGFORM VON 26 CM Ø
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Flache Kuchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 295 kcal

Zutaten

5
150 g
Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form buttern und mit Semmelbröseln ausstreuen.

  2. 2.

    Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 50 g Puderzucker steif schlagen. Die Zitrone waschen und trocken reiben. Die Schale fein abreiben. Die Butter mit den restlichen 100 g Puderzucker, dem Vanillezucker und den Eigelben cremig rühren. Walnüsse, Topfen, Zitronenschale und 1 Prise Salz unter die Buttercreme rühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben.

  3. 3.

    Den Teig in die Form füllen, im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 50 Min. backen. Zur Garprobe mit einem Holzstäbchen in die Mitte des Kuchens stechen, wenn beim Herausziehen kein Teig daran haften bleibt, ist der Kuchen fertig. Sonst weitere 5-10 Min. backen. Den Kuchen in der Form abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login