Homepage Rezepte Mandel-Limoncellokuchen

Zutaten

180 g Zucker
1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
3 Eier
1/2 TL Backpulver
2 EL Limoncello (italienischer Zitronenlikör, ersatzweise Zitronensaft)

Rezept Mandel-Limoncellokuchen

Der feine Mandelkuchen wird mit frischem Limoncello verfeinert. Seine besonders nussige Note bekommt er durch das Rösten der Mandeln.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
345 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR EINE SPRINGFORM VON 26 CM Ø

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR EINE SPRINGFORM VON 26 CM Ø

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form mit Butter fetten und mit Mehl ausstreuen.
  2. Die Mandeln in der Pfanne ohne Fett leicht anrösten, abkühlen lassen. Die Zitrone waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben. Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Zuerst die Mandeln, dann die Eier ‒ eins nach dem anderen ‒ unterrühren. Die Polenta mit dem Backpulver und 1 Prise Salz mischen, mit Limoncello und Zitronenschale unter den Teig rühren.
  3. Den Teig in die Form gießen und im Backofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 40 Min. backen. Zur Garprobe mit einem Holzstäbchen in die Mitte des Kuchens stechen; wenn beim Herausziehen kein Teig daran haften bleibt, ist der Kuchen fertig. Sonst noch 5-10 Min. weiterbacken. Eventuell gegen Ende der Backzeit mit Backpapier abdecken, wenn der Kuchen zu braun wird.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login