Rezept Topfen-Mohn-Kuchen

Ganz schnell fertig und dabei super lecker ist dieser einfache Kuchen mit Quark und einer Mohnbackmischung. Wer es ganz eilig hat, lässt die Kuvertüre einfach weg.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR EINE ECKIGE SPRINGFORM VON 24 X 24 CM
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Flache Kuchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 340 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen. Die Zitrone waschen und trockenreiben. Die Schale fein abreiben. Die Butter cremig rühren, zuerst den Topfen, dann nach und nach die Eigelbe und die Zitronenschale unterrühren.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Form mit Backpapier auslegen. Die Mohnbackmischung unter den Teig rühren, den Eischnee unterheben. Den Teig in die Form gießen und im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 25 Min. backen. Zur Garprobe mit einem Holzstäbchen in die Mitte des Kuchens stechen; wenn beim Herausziehen kein Teig daran haften bleibt, ist der Kuchen fertig. Sonst weitere 5-10 Min. backen. Im Backofen bei leicht geöffneter Türe in der Form abkühlen lassen.

  3. 3.

    Die Kuvertüre mit der Sahne über dem Wasserbad schmelzen lassen, dabei glänzend rühren. Den Kuchen mit der Glasur bestreichen und mit der Gabel ein Wellenmuster zeichnen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login