Homepage Rezepte Torte Birne Helene

Zutaten

3 Eier
100 g Zucker
100 g Mehl
1 Päckchen klarer Tortenguss
400 g Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
2 Päckchen Vanillezucker
2 EL zartbittere Schokostreusel
8 EL Eierlikör (wer mag)
Backpapier für die Form

Rezept Torte Birne Helene

Die Tortenvariante des Klassikers.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
340 kcal
mittel

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zubereitung

  1. Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen. Eigelbe, 3 EL warmes Wasser und Zucker schaumig schlagen. Das Mehl unterheben. Den Eischnee unterziehen. Den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 180° (Mitte, Umluft 160°) 25 Min. backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen, gut auskühlen lassen.
  2. Die Birnen in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. 2 Birnenhälften für die Dekoration beiseite stellen. Den Biskuit mit einem Tortenring umschließen und mit den restlichen Birnen belegen.
  3. Die Schokolade in 220 ml Birnensaft erwärmen, bis sie geschmolzen ist. Tortenguss mit 3 EL Birnensaft verrühren, zur Schokomischung geben, kurz aufkochen lassen. Gleichmäßig auf den Birnen verteilen. Die Torte 20 Min. kalt stellen.
  4. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Die Torte rundum mit zwei Drittel der Sahne bestreichen. Mit der restlichen Sahne die Torte dekorativ garnieren. Mit Schokostreuseln, Birnenfächern und Eierlikör in Klecksen – wer mag – verzieren.

Tipp: Bevor du dich an aufwändigere Torten heranwagst, empfehlen wir dir in jedem Fall eine drehbare Tortenplatte parat zu haben. Nur damit lassen sich Buttercreme, Fondant und Co. gleichmäßig verteilen. WisFox bietet beispielsweise ein Set mit diversen Spateln und Tortenmesser ann >> http://amzn.to/2zHctmy (Anzeige amazon.de)

Weitere wertvolle Zubereitungstipps findest du in unserem Special zu Motivtorten >> 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Kommentare zum Rezept

Ein Traum

War echt super-lecker. Allerdings habe ich von der Schokoladefüllung 1 1/2 Masse verwendet.

Ein Stück Genuss

Die gibts bald wieder.

sehr gut

sehr lecker. Allerdings ist die Schokomasse fuer die Kuchenform zu wenig, ich wuerde auch mehr nehmen 1 1/2 oder sogar doppelt. Sonst wirklich lecker

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login