Homepage Rezepte Schokopudding-Torte

Zutaten

4 Eier
120 g Zucker
80 g Mehl
50 g Speisestärke
1 Päckchen Schokoladen-Puddingpulver (zum Kochen für 500 ml Milch)
2 EL Zucker
4 EL Birnenschnaps oder -likör (wer mag)
200 g Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillezucker
Backpapier für die Form

Rezept Schokopudding-Torte

In zwei Stunden kommen die Gäste? Kein Problem, das reicht!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
220 kcal
leicht

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stück)

Zubereitung

  1. Den Backofen vorheizen. Die Backform mit Backpapier belegen. Die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen. Eigelbe, 1 EL warmes Wasser und Zucker schaumig rühren. Mehl mit Speisestärke unterheben. Den Eischnee unterziehen.
  2. Den Teig in die Form füllen. Im Ofen bei 175° (Mitte, Umluft 160°) 20-25 Min. backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen, das Backpapier abziehen. Den Biskuit auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  3. Die Birnen in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen. 1/2 Birne für die Dekoration beiseite legen. 450 ml Birnensaft abmessen – eventuell mit Wasser auf 450 ml auffüllen. Aus Puddingpulver, Birnensaft und Zucker nach Packungsangaben einen Pudding kochen. Leicht abkühlen lassen.
  4. Den Biskuit mit einem Tortenring umschließen und mit Schnaps oder Likör beträufeln – wer mag. Die Birnen in Streifen schneiden und den Biskuit damit belegen. Den noch warmen Schokoladenpudding auf dem Obst verteilen. 1 Std. auskühlen lassen.
  5. Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Sahne in einen Spritzbeutel füllen und die Torte damit verzieren. Die Birne in dünne Spalten schneiden. Die Torte mit den Birnenscheiben und Pistazien garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login