Homepage Rezepte Tortillasticks mit Chorizo

Rezept Tortillasticks mit Chorizo

Die kleinen Häppchen sind die Klassiker des spanischen Tapas-Büfetts. Die Protagonisten: Chorizo und Kartoffeln.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
55 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 24 Stück

Zubereitung

  1. Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und grob würfeln. Paprika längs halbieren, entkernen, waschen und würfeln. In einer beschichteten Pfanne (20 cm Ø) 2 EL Olivenöl erhitzen. Paprika und Zwiebeln darin offen 2 Min. anbraten. Kartoffeln dazugeben, in weiteren 7 Min. hell anbraten, dabei wenden. Leicht salzen.
  2. In einer Schüssel Eier mit Paprikapulver, Pfeffer und 1 TL Kräutersalz verrühren. Kartoffeln untermischen. Erneut 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Eier-Kartoffel-Masse zugedeckt 5 Min. darin anbraten, bis sie gestockt ist. Auf einen Teller stürzen. Restliches Öl in die Pfanne geben, Tortilla wieder hineingleiten lassen, zugedeckt in ca. 5 Min. fertig braten. Auf einen Teller gleiten und abkühlen lassen.
  3. Tortilla in 24 Dreiecke schneiden. Je 1 Scheibe Chorizo am Rand mit 1 Holzspieß durchstechen, dann 1 Olive aufspießen und Chorizoscheibe am anderen Ende wieder durchstechen. Je 1 Olivenspieß in die Tortilladreiecke stecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)