Homepage Rezepte Chorizo-Tortilla-Würfel

Rezept Chorizo-Tortilla-Würfel

Auf nach Spanien! Die Tortilla-Würfel schmecken warm und kalt. Lange werden Sie aber nichts von ihnen haben, so schnell, wie sie weggefuttert sind.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
60 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Tortilla von 24 cm ∅ (16 Stücke)

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln pellen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Die Paprikahälfte putzen, waschen, mit einem Sparschäler grob schälen und in feine Würfel schneiden. Die Chorizo pellen und ebenfalls fein würfeln.
  2. Backofen auf 200° vorheizen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne (24 cm ∅) mit ofenfestem Griff erhitzen. Kartoffeln, Zwiebel, Knoblauch, Paprika- und Chorizowürfel darin unter gelegentlichem Wenden bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. anbraten.
  3. Inzwischen die Eier in einer Schüssel mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen. Dann in die Pfanne geben und die Eier mit einem Spatel gleichmäßig verteilen, dabei die Zutaten rundum etwas andrücken.
  4. Die Eiermasse im Backofen (Mitte) in ca. 10 Min. vollständig stocken lassen. Die Pfanne mit der Tortilla herausnehmen, die Tortilla auf ein Küchenbrett gleiten lassen, mit Petersilienblättchen bestreuen und nach Belieben in 16 ca. 4 × 4 cm große Würfel oder Rauten schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)