Homepage Rezepte Tunfisch in Olivenöl

Rezept Tunfisch in Olivenöl

Wenn Sie Freunden ein Glas von diesem eingemachten Tunfisch mitbringen, können Sie sicher sein, dass er nicht in der letzten Ecke des Vorratsregals verstauben wird.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel

Für 5 Einmachgläser à 1/4 l

Zutaten

Portionsgröße: Für 5 Einmachgläser à 1/4 l

Zubereitung

  1. Tunfisch in 4 cm dicke Scheiben schneiden (am besten den Fischhändler darum bitten). Zwiebel schälen und halbieren, Thymian waschen. Den Pfeffer im Mörser zerstoßen.
  2. In einem mittelgroßen Topf 2 l Wasser mit dem Salz aufkochen lassen. Tunfischscheiben, Zwiebel, Thymian und Pfeffer ins Wasser legen, zum Kochen bringen und den Fisch bei ganz schwacher Hitze 40 Min. pochieren. Tunfischstücke mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und auf einem Gitter gut abtropfen lassen.
  3. Vorsichtig die Tunfischhaut abziehen, möglichst große Filetstücke von den Gräten lösen und in die Gläser schichten. Zitrone waschen, die Schale dünn abschälen. In jedes Glas zuoberst 1 Lorbeerblatt und 1 Stück Zitronenschale legen und mit Olivenöl bedecken. Die Gläser im Backofen oder in einem Topf 30 Min. sterilisieren. 2 Monate stehen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login