Homepage Rezepte Überbackene Cannelloni

Rezept Überbackene Cannelloni

Wenn die Cannelloniröllchen auf dem Teller liegen, hat man gern den Tunnelblick. Obwohl ähnlich in der Zubereitung wie Lasagne schmecken sie doch ganz anders.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
660 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Tomaten-Kräuter-Sauce zubereiten. Tomaten waschen und ohne Stielansätze klein würfeln. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Knoblauch schälen. Spinat waschen, von den groben Stielen befreien und grob klein schneiden (TK-Spinat auftauen lassen). Olivenöl erhitzen, Spinat zugeben und ca. 4 Min. dünsten, abkühlen lassen und ausdrücken. Mit Pinienkernen und Mascarpone vermengen. Den Knoblauch dazupressen, salzen und pfeffern.
  2. Backofen auf 190° vorheizen. Parmesan reiben. Den Boden einer Form mit etwas Tomaten-Kräuter-Sauce bedecken. Cannelloni mit der Spinat-Mascarpone-Masse füllen und in die Sauce legen. Tomatenwürfel, restliche Sauce und Majoran auf den Cannelloni verteilen. Den Parmesan darüber streuen. Im Ofen (Mitte, Umluft 170°) ca. 40 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login