Homepage Rezepte Überbackenes Sommergemüse

Zutaten

300 g Zucchini
40 g schwarze entsteinte Oliven
2 EL Olivenöl
200 g Tomatenstücke (Tetra Pak)
1 Scheibe Vollkorntoast

Rezept Überbackenes Sommergemüse

Unter knusprigen Käse-Brot-Streuseln garen Zucchini, Sellerie, Tomaten und Oliven ganz sanft. Als Beilage dazu schmecken Pasta oder Ofenkartoffeln.

Rezeptinfos

unter 30 min
185 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Zucchini und Sellerie waschen, putzen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Oliven halbieren.
  2. Backofen auf 225° vorheizen. Eine Auflaufform mit Öl dünn einfetten. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini und Sellerie darin anbraten. Zwiebel zufügen, goldgelb braten. Tomatenstücke, zwei Drittel des Thymians und die Oliven unterrühren, salzen und pfeffern.
  3. Die Gemüsemischung in die Form geben. Das Toastbrot entrinden, fein zerkrümeln und mit beiden Käsesorten mischen. Die Masse über dem Gemüse verteilen. Im Ofen (Mitte, Umluft 200°) 8-10 Min. überbacken. Zum Servieren mit dem restlichen Thymian bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login