Rezept Ungarische Reispfanne

Wenn Sie sich denken, das viele Paprikapulver legt den Verdacht nahe, es könnte sich um ein ungarisches Rezept handeln, dann liegen Sie goldrichtig.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
20 Minuten sind genug
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 335 kcal

Zutaten

2 EL
300 ml
Gemüsebrühe
2 EL
feuriges Ayvar (Paprikapüree, aus dem Glas)
100 g
edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung

  1. 1.

    Schweinefilet quer in Scheiben, diese längs in feine Streifen schneiden. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 3 Min. anbraten. Möhre schälen, längs halbieren und in feine Scheiben schneiden. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Gemüse zum Fleisch geben, unter Rühren 3-4 Min. mitbraten.

  2. 2.

    Brühe, Ayvar, Erbsen dazugeben, alles mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zitronensaft würzen. Reis untermischen und alles 4-5 Min. weiterkochen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login