Homepage Rezepte Vanillesoufflé mit Aprikosen

Zutaten

50 g Butter
50 g Sahne
2 EL brauner Zucker
80 g Zucker
50 g Mehl
Puderzucker zum Bestäuben
breite ofenfeste Form

Rezept Vanillesoufflé mit Aprikosen

Begeistern Sie Ihre Familie und Freunde mit diesem raffinierten Vanillesoufflé mit Aprikosen. Noch schneller geht es mit Johannisbeeren aus dem Glas, statt dem Obst.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
540 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Butter und Sahne in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Von der Kochstelle nehmen.
  2. Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen, in Spalten schneiden und in die Form geben. Mit dem braunen Zucker bestreuen.
  3. Die Zitronenhälfte heiß abwaschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen und über die Aprikosen geben.
  4. Den Backofen auf 225° vorheizen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen, dabei gegen Ende ca. 50 g Zucker einrieseln lassen.
  5. In einer anderen Schüssel die Eigelbe mit dem restlichen Zucker, der Vanille und der Zitronenschale dick-cremig schlagen. Den Einschnee daraufgeben, das Mehl darüberstreuen und alles kurz verrühren.
  6. Die Butter-Sahne-Mischung über die Aprikosen gießen. Den Eierschaum als große Häufchen auf die Aprikosen setzen. Alles sofort in den vorgeheizten Ofen (unten) stellen und ca. 12 Min. garen. Soufflé mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren – sonst fällt es zusammen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login