Homepage Rezepte Vegane Mousse-au-Chocolat-Cups

Zutaten

1 Cupcake-Grundteig (siehe Rezept-Tipp unten)
Agavendicksaft
1 gestrichener TL Agar-Agar
Spritzbeutel mit Sterntülle

Rezept Vegane Mousse-au-Chocolat-Cups

Das perfekte vegane Cupcake-Topping für Schokoholics! Bevor genascht werden kann, muss die Mousse aber über Nacht kühlen.

Rezeptinfos

unter 30 min
330 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Cupcakes wie im Grundrezept (siehe Rezept-Tipp) beschrieben backen. Die Sahne steif schlagen und kalt stellen. Schokolade klein hacken, in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen. Agavensirup nach Geschmack unterrühren. Schokolade vorsichtig unter die Sahne heben.
  2. 50 ml Wasser erwärmen. Agar-Agar unterrühren und ca. 1. Min. köcheln, dann unter gelegentlichem Rühren handwarm abkühlen lassen. Unter die Schokosahne mixen. Die Mousse über Nacht kalt stellen. Am nächsten Tag die Mousse üppig auf die Cupcakes spritzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login