Homepage Rezepte Veganer Rührteig

Zutaten

125 g weiche vegane Margarine
125 g Zucker
1 Prise Salz
3 gestrichene TL TL Backpulver
150 ml Sojamilch
vegane Margarine für die Form

Rezept Veganer Rührteig

Dieser Rührteig lässt sich flexibel verwenden: Geben Sie für fruchtig-süße Muffins Obst der Saison, Schokolade, Marzipan oder Nüsse in den Teig.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
220 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform von 26 cm ∅ (oder für 12 Muffins)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm ∅ (oder für 12 Muffins)

Zubereitung

  1. Weiche Margarine und Zucker in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts auf kleiner Stufe schaumig schlagen.
  2. Ei-Ersatzpulver, Salz, Mehl, Backpulver und Sojamilch unter die Zuckermasse rühren und alles auf höchster Stufe glatt rühren.
  3. Die Springform mit möglichst zimmerwarmer veganer Margarine gut einfetten. Den Backofen auf 200° vorheizen.
  4. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Den Teig­boden im vorgeheizten Backofen (Mitte) 25 – 30 Min. backen.
  5. Sobald an einem Holzstäbchen kein Teig mehr klebt, ist der Kuchen fertig. Den Kuchen in der Form abkühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login