Homepage Rezepte Victoriasee-Barsch mit Kokosmilch und Basmatireis

Zutaten

700 gr Victoriasee-Barschfilet
6 Stck. Zwiebeln, fein gehackt
50 gr Ingwer, gerieben
1 Stck. Chilischote, entkernt und fein gehackt
Saft von einer Zitrone
400 ml Kokosnussmilch
2 EL Erdnussöl
1 TL Kurkuma
1/2 TL Cayennepfeffer

Rezept Victoriasee-Barsch mit Kokosmilch und Basmatireis

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

  • 700 gr Victoriasee-Barschfilet
  • 6 Stck. Zwiebeln, fein gehackt
  • 50 gr Ingwer, gerieben
  • 1 Stck. Chilischote, entkernt und fein gehackt
  • Saft von einer Zitrone
  • 400 ml Kokosnussmilch
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • Salz

Zubereitung

  1. 1. Das Victoriasee-Barschfilet in große Würfel schneiden und diese mit dem Zitronensaft beträufeln. Mit Frischhaltefolie und im Kühlschrank marinieren lassen.
  2. 2. Die Zwiebeln, den Knoblauch, den Chili und den Ingwer in Öl in einer großen Pfanne unter rühren anbraten. Dann den Cayennepfeffer, das Kurkuma sowie die Kokosmilch zugeben und alles drei Minuten kochen lassen. Die Sauce mit Salz abschmecken.
  3. 3. Anschließend den Fisch mit der Zitronenmarinade in die Pfanne geben und vorsichtig mit der Sauce vermischen.
  4. 4. 10 Minuten in der Pfanne bei schwacher Hitze und geschlossenem Deckel garen.
  5. Dazu passt Basmatireis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login