Rezept Vollkornbrot mit Dillcreme und geräucherter Forelle

Ungewöhnlich, aber auch fein: statt mit Merrettich wird das Forellenfilet mit süßem Senf kombiniert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große GU-Kochbuch für Diabetiker
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 240 kcal

Zutaten

1 TL
2 Scheiben
Vollkornbrot (je 60 g)
2 TL
süßer Senf
6 Scheiben

Zubereitung

  1. 1.

    Den Schmant in ein Schüsselchen geben. Den Dill waschen, trocken schütteln und die Triebspitzen abzupfen. Die Hälfte davon zusammen mit den Kapern hacken und unter den Schmant rühren. Die Creme mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2.

    Die Brotscheiben mit der Dillcreme bestreichen und mit den Forellenfilets belegen. Diese mit Senf bestreichen und die Gurkenscheiben darauflegen. Die Brote mit den zurückbehaltenen Dillspitzen garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login