Rezept Walnusskuchen Dauphiné

Die Dauphiné in Südostfrankreich ist berühmt für ihre Walnüsse; die »noix de Grenoble« tragen sogar das Gütezeichen AOC (Appellation d'Origine Contrôlée).

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR EINE SPRINGFORM VON 26 CM Ø
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Flache Kuchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 320 kcal

Zutaten

300 g
190 g
6
75 g

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 210° vorheizen. Die Form mit Butter fetten und mit Mehl bestäuben.

  2. 2.

    Die Walnusskerne zusammen mit 40 g Zucker in der Küchenmaschine grob mahlen (oder fein hacken und mit dem Zucker gut mischen). Die Eier trennen, die Eiweiße steif schlagen. Die Eigelbe und die restlichen 150 g Zucker weißcremig aufschlagen. Die Nüsse mit dem Mehl vermengen und unter die Creme rühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben.

  3. 3.

    Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im Backofen (Mitte, Umluft 190°) 30 Min. backen. Den Kuchen 5 Min. in der Form ruhen lassen, dann aus der Form nehmen und zum Abkühlen auf ein Kuchengitter legen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen und mit Walnusshälften garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login