Rezept Weinbrand-Mirabellen

Aus Italien stammt das Rezept für diese hochprozentigen Mirabellen.Eine fruchtige Angelegenheit, die sehr gut zu Desserts oder Vanilleeis schmeckt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Liter (ca. 20 Portionen)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Liköre & Rumtopf
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 230 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Mirabellen waschen und mit Küchenpapier trocken reiben. Die Früchte mit einer Nadel rundum mehrmals bis zum Stein einstechen.

  2. 2.

    In einem Topf den Zucker mit 600 ml Wasser und den Zimtstangen aufkochen, 5 Min. sanft kochen lassen. Die Mirabellen portionsweise hineingeben, Wasser einmal kurz aufwallen lassen und die Mirabellen sofort mit einem Schaumlöffel in eine Schüssel heben. Die Mirabellen abgedeckt über Nacht ruhen lassen.

  3. 3.

    Am nächsten Tag den Sirup wieder aufkochen. Die Mirabellen noch einmal portionsweise darin aufwallen lassen, mit einem Schaumlöffel in die Schüssel heben und abkühlen lassen. In einen sauberen Tontopf oder ein großes Glas füllen. Den Weinbrand aufgießen.

  4. 4.

    Den Sirup bei großer Hitze noch einmal aufkochen, abkühlen lassen. Durch ein Sieb über die Mirabellen gießen. Das Gefäß fest verschließen und die Früchte kühl und dunkel ca. 1 Monat ziehen lassen. Dann die Weinbrand-Mirabellen zu Desserts oder mit Vanilleeis servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login