Homepage Rezepte Weintrauben-Stachelbeeren-Gelee

Rezept Weintrauben-Stachelbeeren-Gelee

So wunderbar "verpackt" haben Sie diese herb-säuerlichen Früchte bestimmt noch nicht genossen. Eine tolle Dessert-Idee!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
105 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Gelatine in einem Schüsselchen mit kaltem Wasser ca. 5 Min. einweichen. Die Weintrauben und Stachelbeeren waschen, trockentupfen (Beeren aus dem Glas abtropfen lassen) und in eine Schüssel füllen.
  2. Den Apfelsaft in einen kleinen Topf geben, die Gelatine ausdrücken und dazugeben. Bei schwacher Hitze (Achtung: nicht kochen lassen!) unter Rühren auflösen. Den Birnensaft dazugießen. Den Birnen-Apfel-Saft über die Früchte in der Schüssel gießen und alles ca. 12 Std. (am besten über Nacht) zugedeckt kalt stellen.
  3. Am nächsten Tag die Schüssel kurz bis zum Rand in heißes Wasser stellen, dann das Gelee auf eine Servierplatte stürzen. Dazu passt Schlagsahne oder Vanilleeis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login