Homepage Rezepte Weizen-Vollkornbrötchen

Zutaten

25 g frische Hefe
1 1/2 TL Salz
220 g möglichst flüssiges Kürbispüree

Rezept Weizen-Vollkornbrötchen

Wenn der Weg zum Bäcker weit ist, backen Sie Ihre Brötchen doch einfach selber. Diese Vollkornbrötchen mit Kürbispüree kriegen Sie dort sowieso nicht!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
140 kcal
leicht

Für 10 Stück:

Zutaten

Portionsgröße: Für 10 Stück:

Zubereitung

  1. Die Hefe in ein kleines Glas bröckeln, Salz zugeben und mit einem Teelöffel umrühren, bis die Hefe sich vollständig verflüssigt hat.
  2. Das Kürbispüree mit den beiden Mehlsorten und der Butter in eine Schüssel geben und die Hefe unter Rühren zugeben. So lange kräftig kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Zugedeckt an einem warmen Ort ohne Zugluft ca. 10 Min. gehen lassen.
  3. Den Teig noch einmal durchkneten, in 10 gleiche Portionen teilen und aus jeder ein Brötchen formen. Die Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen, zugedeckt ca. 25 Min. gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Brötchen mit etwas Milch bestreichen und im heißen Backofen (unten, Umluft 180°) ca. 25 Min. backen, bis sie goldbraun und knusprig sind. Etwas abgekühlt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login