Homepage Rezepte Studentenfutter-Brötchen

Zutaten

250 g Milch
21 g frische Hefe (½ Würfel)
50 g Rosinen
150 g Nussmix
60 g Honig
1 TL Zimtpulver
½ TL Salz

Außerdem

Rezept Studentenfutter-Brötchen

Diese süßen Brötchen sind schnell gemacht und haben es in sich – nämlich eine gute Nusskernmischung.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
295 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Außerdem

Zubereitung

  1. Milch lauwarm erwärmen. Mehle in einer Schüssel mischen, Hefe mittig in eine Mulde bröckeln und mit der Milch verrühren. Vorteig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Min. gehen lassen. Rosinen in einer Schale mit kochendem Wasser übergießen. 10 Min. quellen, danach gut abtropfen lassen. Nüsse grob hacken.
  2. Rosinen, Nüsse, Butter in Flöckchen, Honig, Zimt und Salz zum Vorteig geben und in ca. 5 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen. Dann auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in zwölf Stücke teilen. Teigstücke in der hohlen Hand und mit etwas Druck auf der Arbeitsfläche kreisen lassen, bis die Oberfläche glatt und gewölbt ist.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teiglinge daraufgeben und abgedeckt 20 Min. gehen lassen. Backofen auf 200° vorheizen. Teiglinge mit Milch bestreichen und ca. 20 Min. backen (untere Mitte).

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

28 leckere Brotsalat-Rezepte

28 leckere Brotsalat-Rezepte

Brot unter 200 Kalorien: 28 leichte Rezepte

Brot unter 200 Kalorien: 28 leichte Rezepte

Login