Homepage Rezepte Westerländer Gurkensalat mit Lachs und Eiern

Zutaten

2 EL Weißweinessig
1 TL Zucker
1 EL fein geschnittene Dillspitzen
3 EL Weizenkeimöl

Rezept Westerländer Gurkensalat mit Lachs und Eiern

Den Gurkensalat kann man auch gut mit den dicken Gärtnergurken zubereiten. Diese muss man ganz schälen und entkernen, auch das Abtropfen ist hier wichtig.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
255 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN:

Zubereitung

  1. Die Gurke waschen, streifig abschälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. In einer Schüssel den Essig mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Dill verrühren, das Öl kräftig unterschlagen. Die Gurkenscheiben in der Salatsauce wenden und etwa 15 Min. darin ziehen lassen.
  2. Den Räucherlachs in Würfel schneiden. Die Eier pellen und würfeln. Den Meerrettich waschen und schälen.
  3. Die Gurkenscheiben aus der Marinade heben und auf Salatschälchen verteilen. Lachs und Eier darüber streuen. Den Meerrettich auf einer Gemüsereibe direkt darüber raspeln. Alles mit etwas Marinade beträufeln und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login