Rezept Wintergemüsegratin

Bunt, bunt, bunt sind alle meine Wintergemüse. Und darum sieht das Gratin aus Kartoffeln, Steckrüben, Möhren, Pastinaken, Lauch und Sellerie auch optisch toll aus.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Aufläufe & Ofengerichte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 490 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schalotten schälen und fein hacken. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen. Schalotten und Lorbeerblatt darin andünsten. Mehl darüberstäuben und 3 Min. anschwitzen. Milch und Brühe nach und nach mit dem Schneebesen unterrühren. Aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Senf und Meerrettich würzen. Die Sauce bei schwacher Hitze 15 Min. köcheln lassen. Das Lorbeerblatt entfernen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen, die Form mit etwas Butter fetten. Sellerie, Möhren, Pastinaken, Steckrübe, Kartoffeln und Lauch waschen, schälen und putzen. Knollen und Rüben in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Lauch längs vierteln und in kleine Stücke schneiden. Übrige Butter in einer Pfanne erhitzen. Sellerie, Möhren, Pastinaken und Lauch darin in 3-4 Min. rundum leicht braun anbraten, salzen und pfeffern. Mit Steckrübe und Kartoffeln mischen. Gemüse in die Form füllen und mit der Sauce übergießen. Im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 50 Min. garen. Käse reiben, darüberstreuen und 10-15 Min. weitergaren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login