Homepage Rezepte Steckrübengratin

Rezept Steckrübengratin

Eine deftig-erdiges Gericht bringt man mit diesem Steckrübengratin auf den Tisch: Kartoffeln, Steckrüben und Äpfel werden mit einer feinen Apfel-Sahne-Sauce übergossen und gebacken.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Eine Auflaufform (20 x 25 cm) einfetten. Knoblauch schälen. Sahne mit Apfelsaft, ½ TL Salz und Pfeffer verquirlen, Knoblauch dazupressen. Steckrüben und Kartoffeln schälen, beides in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Äpfel waschen und abtrocknen, vom Kerngehäuse befreien und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Ofen auf 200° vorheizen. Steckrüben, Kartoffeln und Äpfel schichtweise in die Form legen, jede Lage leicht salzen und pfeffern. Sahne darübergießen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 40 Min. garen, eventuell abdecken, wenn das Gratin zu braun wird. Käse darüberkrümeln und weitere 5-10 Min. backen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Endivien- oder Feldsalat essen.
Rezept bewerten:
(25)