Rezept Wirsing-Rouladen

Krautwickel all'italiana - so überstehen unsere südliche Nachbarn den Winter.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Basic cooking
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 450 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Wirsingblätter in 1 l Salzwasser ungefähr 8 Minuten sprudelnd kochen. Vorsichtig abgießen (damit sie nicht einreißen), kalt abbrausen und abtropfen lassen.

  2. 2.

    Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne heiß werden lassen, Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze andünsten. Abkühlen lassen. Mit dem Mett und dem Parmesan mischen.

  3. 3.

    Sardellen und Oliven fein hacken, gut unterkneten, restliches Öl dazu, pfeffern und nur leicht salzen. Tomaten mit Saft in einen Topf schütten, kleinschneiden und erhitzen, Tomatenmark einrühren. Offen einköcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Aceto balsamico abschmecken.

  4. 4.

    Die Wirsingblätter flach hinlegen. Die Füllung in 8 längliche Portionen teilen, auf die Blätter legen, seitliche Ränder einschlagen, aufrollen. In die Tomatensauce setzen, zugedeckt 30 Minuten bei schwacher Hitze schmoren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login