Homepage Rezepte Würziger Lammpilaw

Rezept Würziger Lammpilaw

Orientalisches Reisgericht mit Lammfleisch aus der Keule und fein gewürzt mit Kreuzkümmel, Koriander und Zimt. Und dazu: Gurkensalat mit Joghurt-Dressing.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
725 kcal
mittel

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Reis in eine Schüssel geben, mit Wasser bedecken und ca. 15 Min. einweichen. Lammfleisch von Fett und Sehnen befreien und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Tomaten kurz überbrühen, häuten, würfeln.
  2. In einer Kasserolle 1 EL Öl erhitzen. Das Fleisch ca. 5 Min. darin rundum anbraten. Zwiebel zugeben und 2 Min. mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Koriander würzen. Tomaten untermischen. Das Fleisch bei ausgeschalteter Herdplatte ca. 10 Minuten ziehen lassen. Reis abgießen und abtropfen lassen.
  3. Den Backofen auf 175° vorheizen. Den Reis und die Brühe zum Fleisch geben. Nelke, Lorbeerblatt und Zimtstange hinzufügen und alles gut vermischen. Im Ofen (Mitte, Umluft 150°) zugedeckt ca. 1 Std. garen. Mandelstifte in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kurz rösten.
  4. Gurke putzen, waschen und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Joghurt mit 1/2 EL Öl und dem Zitronensaft verrühren, Gurke und Frühlingszwiebeln daunter mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und kräftig abschmecken. Den Pilaw mit den Mandelstiften bestreuen. Den Gurkensalat dazu servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login