Homepage Rezepte Schweinefilet mit Datteln

Zutaten

1 Prise Zimtpulver
2 TL Honig
2 Packungen rechteckiger Blätterteig (à 275 g; Kühlregal)

Rezept Schweinefilet mit Datteln

Datteln, Zimt und Kreuzkümmel entführen das Schweinefilet in orientalische Träume con 1001 Nacht.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
915 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und klein schneiden. Die Datteln mit Zwiebeln, Gewürzen, Honig, Salz und Pfeffer mit einem Stabmixer fein pürieren. Das Schweinefilet in vier gleich große Stücke schneiden. In jedes Stück von beiden Seiten mit einem scharfen, spitzen Messer kreuzweise ein Loch stechen. Gut die Hälfte der Dattelmasse mit einem Löffel oder mit den Fingern in das Fleisch füllen.
  2. Den Blätterteig entrollen und jedes Stück halbieren. Die restliche Dattelmasse auf den vier Teigstücken mittig in etwa der Größe der Filetstücke verteilen und diese darauflegen. Den Teig über jedem Stück Fleisch zusammenschlagen. Mit einer Gabel die beiden kurzen Seiten eindrücken und die Päckchen mit der Nahtstelle nach unten auf das Backblech legen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 20-30 Min. (je nach Dicke der Filets) garen. Vor dem Servieren kurz ruhen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login