Homepage Rezepte Würziger Rotweinkuchen

Zutaten

200 g dunkle Blockschokolade
190 g Zucker
130 ml trockener Rotwein
1 TL Lebkuchengewürz
250 g Maismehl
3/4 Päckchen Backpulver
1-2 EL Puderzucker
Außerdem: Fett und glutenfreie Semmelbrösel für die Form

Rezept Würziger Rotweinkuchen

Ein aromatischer Kuchen für die kalte Jahreszeit. Der Alkohol verfliegt beim Backen nicht! Ersetzen Sie den Wein durch 100 ml Kirschsaft für eine alkoholfreie Variante.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
315 kcal
leicht

FÜR 1 GUGELHUPFFORM VON 26 CM Ø (16 STÜCK)

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 1 GUGELHUPFFORM VON 26 CM Ø (16 STÜCK)
  • 200 g dunkle Blockschokolade
  • 225 g weiche Butter
  • 190 g Zucker
  • 5 Eier (Größe M)
  • 130 ml trockener Rotwein
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 250 g Maismehl
  • 3/4 Päckchen Backpulver
  • 1-2 EL Puderzucker
  • Außerdem: Fett und glutenfreie Semmelbrösel für die Form

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170° (Umluft 150°) vorheizen. Die Blockschokolade fein reiben. Butter mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig rühren, Zucker einrieseln lassen und weiterrühren, bis eine weißlich cremige Masse entstanden ist.
  2. Eier einzeln nacheinander unterrühren. Den Rotwein, die Schokolade und das Lebkuchengewürz dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Das Maismehl und das Backpulver dazugeben und rasch gleichmäßig unterrühren.
  4. Form fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig in die Form füllen und gleichmäßig verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen (2. Schiene von unten) ca. 50 Min. backen. Zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stürzen. Dick mit Puderzucker bestäubt servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login